Projekt Beschreibung

BMWi Forschungsprojekt Integration KI und Bauindustrie

SDaC Smart Design and Construction

Mustererkennung in einem Gebäudemodell

Intelligente Planung und Realisierung von Bauwerken durch Künstliche Intelligenz.

SDaC auf einen Blick

„Smart Design and Construction“ (SDaC) ist eine digitale Plattform, die die fragmentierte Bauwirtschaft zusammenführt und eine daten- und unternehmensübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht.
Zum einen werden durch Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) Daten einzelner Unternehmen interoperabel und zum anderen können Anwendungen der KI diese Daten nutzen, um den Mittelstand zu stärken.

Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit sind Kern von SDaC für eine verantwortungsvolle und gemeinwohlorientierte Entwicklung von KI in der Bauwirtschaft. Ein starkes Konsortium mit Zugang zu Daten aus einer Vielzahl von Projekten sowie ein erstes Vormuster eines Anwendungsfalls zeichnen SDaC aus.

In einer ersten Fallstudie wurden einzelne Elemente in Bauplänen mit Methoden des maschinellen Lernens untersucht, um den Grad der Ähnlichkeit zu erhöhen. © SDaC

Leistung
Forschungsprojekt zur Integration von KI (Künstliche Intelligenz) und Bauindustrie

Projektdaten

Zeitraum
2020 – 2023

Übergabe der Förderungsurkunde an das SDaC Konsortium im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Berlin © SDaC

Förderungsurkunde des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie Berlin © SDaC

SDaC Partner

KIT Institut für Management und Technologie im Baubetrieb (TMB)

KIT Karlsruhe Service Research Institut KSRI

Goldbeck US Inc.

digitales bauen

digital planen, bauen und betreiben

digitales bauen Augartenstraße 1 76137 Karlsruhe +49 721 266756 10 info@digitales-bauen.de

© digitales bauen 2020 Impressum Datenschutz